Private Pornoaufnahme

Einige Leute drehen gerne auf ihre Kamera. Ich auch. Am liebsten habe ich, wenn ich ein Privatporno drehen kann. Leider hat mich noch keiner von meinen Freunden darum gebeten, also blieb ich lange alleine dafür und das hat lohnte sich nicht, das würde ich auch nicht gucken.  Ich wollte meine Freundinen dazu überreden, aber alle waren zu scheu um es ausprobieren, sie hatten Angst, dass ich es missbrauchen werde. Aber dann hatte ich eine Freundin, die war Extrovert und Exhibizionisten, also als ich mit ihr darüber gesprochen hatte, hat sie gleich ja gesagt.  Ich habe mir dann die ganze Woche jeden Tag die Aufnahme mehrmals abgespielt, aber danach machte es mir keinen Spaß mehr und nach ein Paar Wochen habe ich vergessen, dass ich solche Kassette habe. Eines Tages ging mein Bruder zu einem Treffen mit seinen Freunden. Jeder sollte eine Videokassette mit einem Film mitbringen und sie sollten dann entscheiden, welchern Film sie gucken werden. Als ich an dem Tag in mein Zimmer trat, stellte ich fest, dass eine von meinen Kassetten fehlt. Ich erschrack, weil ich mitbekommte, dass es DIE Kassettte ist. Ich rief meinen Bruder an, wollte ihm bestechen, aber es war schon zu spät. Die freunde hatten sich schon für den Film, der Mein Bruder mitgebracht hat, entschieden. Und ihr könnt sich leicht vorstellen, wie groß war ihre Freude, als sie feststellten, dass der Film noch besser ist, als sie dachten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.